0228
926165 100

2B Advice PrIME: Individuelle softwaregestützte Datenschutzfolgenabschätzung (Advanced)

DATENSCHUTZ | Tages-Workshop

  Termine:

02. Februar 2018
23. März 2018
08. Juni 2018
in Bonn

Beginn:  10.00 Uhr
Ende:    17.00 Uhr

Bild  Lernziele

Die Sensibilisierung der Mitarbeiter ist eine Kernforderung des Gesetzgebers und ist gesetzlich vorgeschrieben. Und auch der Nachweis der Tätigkeit und der Fortbildung des Datenschutzbeauftragten durch geeignete Berichte ist eine Anforderung, die es zu erfüllen gilt. Schulungen zu entwickeln und ein aussagekräftiges Reporting aufzubauen stellt Datenschutzbeauftragte oft vor eine große Herausforderung. Vom strategischen Aufbau über den praktischen Rollout bis hin zur Umsetzung im Regelbetrieb erlernen Sie den optimalen Umgang mit den wichtigsten Werkzeugen und Funktionen mit der Software 2B Advice PrIME. Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung als Fachkundenachweis. Umfang: Sechs Zeitstunden zur Vorlage nach § 15 FAO.

Veranstaltung

Kontakt

Bild  Wichtig! Art. 38 Absatz 2 DSGVO
Fortbildungsanspruch des Datenschutzbeauftragten

"Der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter unterstützen den Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung seiner Aufgaben gemäß Artikel 38, indem sie (...) die zur Erhaltung seines Fachwissens erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellen".

Bild  Wichtig! §4f Abs. 3 BDSG
Schulungsanspruch des Datenschutzbeauftragten

Um die Erhaltung der zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderlichen Fachkunde sicherzustellen, hat die verantwortliche Stelle dem Beauftragten für den Datenschutz die Teilnahme an Weiterbildungs-veranstaltungen zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Bild   Die Software

  • Zum Einsatz kommt 2B Advice PrIME
  • 2B Advice PrIME wird bereits in über 2.000 Unternehmen eingesetzt
  • Jedes Unternehmen erhält kostenlos eine Gutschrift für das Einzelplatzreporting Paket für 1 Jahr
    (Hinweis: Dieses ist nur einsetzbar in Kombination mit dem Servicepaket. Dieses erhalten Sie kostenlos für ein Jahr in der Basic-Schulung am Vortag)

Bild   Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an:

  • Datenschutzbeauftragte
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Datenschutzmultiplikatoren und -koordinatoren
    in den Fachabteilungen
  • Nutzer von 2B Advice PrIME


„Ohne die Datenschutzsoftware 2B Advice PrIME könnte ich mir die Arbeit als DSB bei der Verwaltung unserer Holding nicht mehr vorstellen."

Bild
Ralf Joachim Grusche, Datenschutzbeauftragter


„Die Schulung war praxisgerecht und kompetent. Empfehlenswert!"

Bild
Dirk Zwerenz, Datenschutzbeauftragter

„Eine rundum gelungene Veranstaltung. Im Seminar wird auf die aktuellen Belange der Teilnehmer eingegangen und mit den Seminar-Themen perfekt verknüpft.“

Bild
Carsten Raschke, Datenschutzbeauftragter

"Rundherum gut organisiert, inhaltlich sehr informativ und lehrreich – eine echte Grundlage für die Praxis!"

Bild
Frank Zumkeller, Datenschutzbeauftragter

„Gut organisiert und inhaltlich anspruchsvoll: So soll eine Datenschutzschulung sein!"

Bild
Dr. Anja Meyer, Datenschutzbeauftragte

„Eine sehr gut durchdachte Software zur Unterstützung der datenschutzrechtlichen Anforderungen. Die Dozenten überzeugen durch profundes Fachwissen."

Bild
Axel Kretschmer, Datenschutzbeauftragter

"Perfekt auf die Teilnehmer zugeschnitten und fachlich versiert. So soll eine Datenschutzschulung sein! Wir werden auch weiter mit 2B Advice zusammenarbeiten."

Image
Martin Splett, Datenschutzbeauftragter

"Im Seminar werden viele hilfreiche Praxistipps gegeben, die u.a. die Verwaltung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten wesentlich erleichtern."

Bild
Jörg Kehrmann, Datenschutzbeauftragter

„Die Nutzung wird sehr gut erklärt, und dazu von echten Praktikern: Man spart viel Zeit bei der Einarbeitung!“

Bild 
Ralf Becker, Datenschutzbeauftragter

„Ein anspruchsvolles Thema wurde kompetent und praxisnah vermittelt.“

Image 
Daniel Michel, EDV Organisation

Bild  Leitfrage der Schulung

Wie kann ich die Anforderungen der Datenschutzfolgeabschätzung nach DSGVO mit
2B Advice PrIME abdecken?

  1. Erhebung und Dokumentation der notwendigen Informationen einer Verarbeitungstätigkeit und Prüfung, ob der Datenschutz betroffen ist
  2. Prüfung, ob eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten vorliegt sowie Festlegung des Umfangs der Datenschutzfolgenabschätzung
  3. Beschreibung der Datenschutzrisiken
  4. Festlegung der TOMs, um vorhandene Risiken zu verringern
  5. Assessments (früher „Audits")

  Bild  Methode

  • Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und Praxisübungen am Touchboard
  • Lösungsangebote für individuelle Problemstellungen

Bild  

Elisabeth Hofer ist für Sie da!
+49 228 926165-143
Mo. - Fr. 9:30-12:30 Uhr

Bild   Methode

  • Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung
    und Praxisübungen am Touchboard
  • gemeinsames Erarbeiten von Standardschulungen & -reports orientiert an den Unternehmen der Teilnehmer
  • Lösungsangebote für individuelle Problemstellungen
Veranstalter
Schulungsraum Academy
Image

Bild 

2B Advice Academy
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn

Veranstalter des Seminars ist die 2B Advice Academy, das Lehrinstitut der internationalen Datenschutzberatung 2B Advice GmbH - the privacy benchmark. Die Referenten sind erfahrene Datenschutzbeauftragte, Trainer des TÜV und ehemalige Landesdatenschutzbeauftragte. Sie überzeugen durch Praxisnähe und langjährige Berufserfahrung.

© 2003 - 2017 | 2B Advice GmbH - the privacy benchmark | Handelsregister-Nr.: Bonn HRB 12713
Joseph-Schumpeter-Allee 25 | D-53227 Bonn | Phone: +49 228 926165-100 | Fax: +49 228 926165-109 | E-Mail: academy@2b-advice.com
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie auch: Datenschutzerklärung | Impressum
2B Advice LLC USA | 2B Advice s.r.o. Slowakei | Vereinigte Staaten von Amerika | Slowakei | Deutschland | New York | Bonn | Berlin | München | Brezno