Binding Corporate Rules (BCR)

Binding Corporate Rules (“Verbindliche Unternehmensrichtlinien”, BCR) erlauben es multinationalen Unternehmen, intern personenbezogene Daten über die Grenzen der Europäischen Union hinweg zu transferieren. BCR sind verbindliche, unternehmensweit geltende Richtlinien und ergänzen das Europäische Datenschutzrecht. Multinationale Unternehmen können sich von den Europäischen Aufsichtsbehörden nach den Binding Corporate Rules zertifizieren lassen. Die Unternehmen verpflichten sich auf die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards und erhalten im Gegenzug die Erlaubnis, personenbezogene Daten auch über die Grenzen der EU hinweg zu transferieren.

Die Datenschutzzertifizierung nach den BCR ist von existenzieller Bedeutung für jeden Unternehmensverbund mit Standorten in und außerhalb Europas, wenn Daten zwischen den Unternehmenseinheiten ausgetauscht werden sollen. 2B Advice besitzt Erfahrung und Know-how in der Durchführung von BCR-Projekten. Möchten auch Sie in Ihrem Unternehmen Binding Corporate Rules einführen? Kontaktieren Sie uns! Wir bereiten Sie optimal auf die Zertifizierung vor.

"Die Verantwortung für die Einhaltung der Datenschutz-Vorschriften trägt die Geschäftsführung."

© 2003 - 2017 | 2B Advice GmbH - the privacy benchmark | Handelsregister-Nr.: Bonn HRB 12713
Joseph-Schumpeter-Allee 25 | 53227 Bonn | Phone: +49 228 926165-100 | Fax: +49 228 926165-109 | Email: info@2b-advice.com 
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie auch:
Datenschutzerklärung | Impressum | Anfahrt | Jobs
2B Advice LLC USA | 2B Advice s.r.o. Slowakei | Vereinigte Staaten von Amerika | Slowakei | Deutschland | Bonn | Berlin | München | New York | San Diego | Brezno