Auftragsverarbeitung

Lassen Sie personenbezogene Daten von Dienstleistern verarbeiten? Oder verarbeiten Sie selbst sensible Daten im Auftrag? In beiden Fällen gilt: Der Auftraggeber bleibt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Auftragnehmer verantwortlich. Das Gesetz verlangt, dass detaillierte vertragliche Vorgaben zur Datenverarbeitung abzuschließen sind. Zudem muss sich der Auftraggeber vor Beginn der Auftragsverarbeitung (und anschließend regelmäßig) von der Einhaltung der technischen und organisatorischen Datenschutzmaßnahmen beim Auftragnehmer überzeugen.

Die Kontrolle kann durch den Auftraggeber selbst oder durch unabhängige Dritte erfolgen. 2B Advice besitzt langjährige Erfahrung und einen sehr guten Ruf als unabhängige Prüfstelle. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir die effektivste Form einer solchen Prüfung. Je nach Erforderlichkeit führen wir eine softwarebasierte Online-Prüfung, ein Vertragscontrolling oder eine Vor-Ort-Kontrolle durch. Durch unsere Datenschutzsoftware 2B Advice PrIME sind wir in der Lage, jede Quantität an Auftragsdatenverarbeitern zu managen und rechtssicher zu dokumentieren.

Natürlich prüfen und dokumentieren wir auch Ihre Datenschutzmaßnahmen als Auftragnehmer zur Vorlage bei potentiellen Auftraggebern. Kontaktieren Sie uns! Mit unserer Erfahrung in der Datenschutzzertifizierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wildcard SSL Certificates
© 2003 - 2018 | 2B Advice GmbH - the privacy benchmark | Handelsregister-Nr.: Bonn HRB 12713
Joseph-Schumpeter-Allee 25 | 53227 Bonn | Phone: +49 228 926165-100 | Fax: +49 228 926165-109 | Email: info@2b-advice.com 
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie auch:
Datenschutzerklärung | Impressum | Anfahrt | Jobs
2B Advice LLC USA | 2B Advice s.r.o. Slowakei | Vereinigte Staaten von Amerika | Slowakei | Deutschland | Bonn | Berlin | München | New York | San Diego | Brezno | Verona