2B Advice
TEL: +49 (228) 926165100
FREE DOWNLOAD
Datenschutz-Allgemein

Neueste Beiträge über Datenschutz-Allgemein

Schrems II: Stellungnahme im internationalen Datentransfer Schrems II: Stellungnahme im internationalen Datentransfer

Die CJEU-GA veröffentlichte eine Stellungnahme zum internationalen Datentransfer und was dies für den Schutz der Privatsphäre bedeutet.

Datenschutz-Meldefristen in der Türkei laufen aus Datenschutz-Meldefristen in der Türkei laufen aus

In der Türkei wird intensiv an der Umsetzung des türkischen Datenschutzgesetzes gearbeitet. Doch die Fristen laufen bald ab.

E-Mail Verteiler in CC anstelle von BCC führt zur Geldbuße E-Mail Verteiler in CC anstelle von BCC führt zur Geldbuße

Geldbußen wurden verhängt, als ein Mann aus Merseburg E-Mail-Adressen in einem offenen Verteiler per CC statt BCC verschickt hatte

MdB Kelber zu Besuch bei 2B Advice MdB Kelber zu Besuch bei 2B Advice

Der Bonner Bundestagsabgeordnete und designierte Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Ulrich Kelber besuchte 2B Advice.

Neues Benchmark im Datenschutz Neues Benchmark im Datenschutz

2B Advice PrIME Datenschutzsoftware gibt Lizenzinhabern eine vollständige Liste aller möglichen Datenschutzmanagement-Maßnahmen an die Hand.

Smartphone Blackphone: Vermarktet durch Datenschutzfunktionen Smartphone Blackphone: Vermarktet durch Datenschutzfunktionen

Ein neuer Anbieter vermarktet sein Smartphone und seinen Appstore als unbedingt datenschutzkonform: Der Blackphone.

Werbung per Post zu Marktforschungszwecken Werbung per Post zu Marktforschungszwecken

Mit einer Entscheidung vom 11. November 2009 fügt der Bundesgerichtshof (BGH) einen weiteren Stein zum datenschutzrechtlichen Einwilligungsgebäude hinzu.

E-Mail-Kontrolle bei Mobbingverdacht E-Mail-Kontrolle bei Mobbingverdacht

Die Einsichtnahme in die E-Mails eines Mitarbeiters zur Verifizierung eines Mobbingverdachts ist unter bestimmten Voraussetzungen zulässig.

Aktuelle Social-Media-Beiträge

2B Advice
@2BAdvice

2B Advice Retweeted- @privacypros Twitter wird von der FTC wegen angeblich missbräuchlicher Nutzung von Nutzerdaten untersucht, was zu einer Geldstrafe in Höhe von 150 bis 250 Millionen Dollar führen könnte https://bloomberg.com/news/articles/2020-08-03/twitter-under-ftc-investigation-for-alleged-misuse-of-user-data via @technology

https://twitter.com/2BAdvice
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf NACHRICHT oder 0228 / 926165 -100

Blog-Kategorien

Haben Sie Fragen an uns?

KONTAKT

2B Advice GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn

Tel: +49 (228) 926 165-100
Email: info@2b-advice.com

Bitte geben Sie das folgende CAPTCHA ein, um Missbrauch zu verhinden:

Ein anderes Bild
Danke, dass Sie uns kontaktiert haben!