Wie gehen Sie mit Vorfällen und Verstößen um?

Management und Verwaltung von Datenschutzvorfällen

Wir helfen, wenn Sie nicht vorbereitet sind, damit Sie richtig reagieren, wenn es passiert.
Die Hauptgründe, warum sich über 15.000 Mandanten für 2B Advice entscheiden

Zufriedenheit garantiert

Wir werden Sie nicht enttäuschen

100%

Anpassbar

1,000

Erfolgreiche Projekte

35

Länder abgedeckt

Ihre Bedürfnisse gelöst

… anstatt nur ein Stück Software

450

Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit

Nicht nur Datenschutz

26,000

Verarbeitungstätigkeiten

Einzigartiges Know-how

Wir begleiten Sie von A bis Z

45,000

Absolvierte Schulungen

20

Jahre im Geschäft

EuroPrise

Zertifiziert Ihren Datenschutz

Seit 2003

Wir gehören zu den Anbietern mit der längsten Erfahrung am Markt.

Internationales Team

Unsere Datenschutz-Expertise ist länderübergreifend und wir arbeiten international.

ISO-zertifiziert

2B Advice ist ISO/IEC 27001:2017 zertifiziert

Gartner

2B Advice wurde in vier verschiedenen Gartner 2022 Hype Cycle als Sample Vendor für ‘Privacy Impact Assessment’ benannt;Cyber Risk Management, Data Security, Privacy, Legal and Compliance Technologies

Top 5% Arbeitgeber

Erhielt die prestigeträchtige Auszeichnung von kununu, einer der führenden europäischen Plattformen für Arbeitgeberbewertungen.

Seien Sie vorbereitet bevor der Datenschutzvorfall eintritt

Ein Datenschutzvorfall ist ein Verstoß gegen das Gesetz, die Unternehmensrichtlinien oder die internen Sicherheitsrichtlinien, der einen unbefugten Zugriff auf oder die Offenlegung von Daten ermöglicht. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, auf Datenschutzvorfälle schnell, effizient und schützend zu reagieren. Die Uhr tickt, sobald Ihr Unternehmen Kenntnis von einem Vorfall erhält. Es ist notwendig, auf einen Datenschutzvorfall vorbereitet zu sein, bevor er eintritt. Alle Beteiligten müssen geschult, sensibilisiert und bereit sein, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um zu ermitteln, zu reagieren und Maßnahmen zu ergreifen. Mit uns können Sie informieren, reagieren und Maßnahmen ergreifen, unterstützt durch Automatisierungstools. Unsere gemeinsamen Teams bereiten Sie vor und führen Sie durch den Prozess. Wir behalten den Überblick über alle wichtigen Kennzahlen und den Kontext Ihrer Reaktion auf einen.

Die Zeit tickt: Der unerwartete Datenschutzvorfall ist eingetreten, Sie waren nicht vorbereitet, wir können Ihnen trotzdem helfen!

Sie haben Ärger mit einer Datenschutzbehörde oder sind von einem Datenschutzverstoß betroffen und wissen nicht, was Sie tun sollen, um größeren Schaden abzuwenden. Die Experten von 2B Advice wissen, was Datenschutzbehörden jetzt von Ihnen erwarten und wie man mit Behörden und betroffenen Personen kommuniziert, wenn ein Datenschutzvorfall eintritt. Zögern Sie nicht, so schnell wie möglich Hilfe von uns zu erhalten.

Vier Schritte: Aufnehmen - Bewerten - Reagieren - Vorbeugen

Kein guter Tag, wenn Sie von einem Datenschutzvorfall erfahren… Aber was tun Sie dann? 2B Advice Privacy Incident Management ist für Sie da. Wir helfen Ihnen, auf einen Vorfall zu reagieren und zu verhindern, dass sich ein Vorfall wiederholt. Sie haben von einem Vorfall erfahren. Dies ist das, was geschehen muss:

  1. Nehmen Sie den Vorfall auf und dokumentieren Sie ihn. Sammeln Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um den Vorfall zu bewerten und die Beteiligten zu informieren.
  2. Beurteilen Sie, ob es Auswirkungen auf die Privatsphäre gab, und wenn ja, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen. Sie müssen wissen, wie Sie die betroffenen Personen oder Behörden informieren und welche Fristen gelten.
  3. Informieren Sie alle Beteiligten, von den PR-Verantwortlichen bis hin zu den IT-Abteilungen und den Forensik-Teams.
  4. Definieren und ergreifen Sie alle notwendigen Maßnahmen, um zu verhindern, dass sich der Vorfall wiederholt.

Unsere Kunden

Anmeldung zum Newsletter

Datenschutz-Updates und Neuigkeiten wöchentlich in Ihrem Posteingang